Equilibar Vakuumregler und Vakuum-Regelventile

Einzigartige Druckreglertechnologie für besonders anspruchsvolle Anwendungen

Das Equilibar Vakuumregler-Design arbeitet anders als das von herkömmlichen Reglern. Eine flexible Membran ist das einzige bewegliche Bauteil. Auf der Pilotseite der Membran ist ein Druckregler für den Steuerdruck angebracht, der den Referenzdruck vorgibt.

Diese Membran dichtet direkt die Strömungskanalöffnungen ab, um den Durchfluss des Prozessmediums zu regeln. Dadurch wird eine unglaublich empfindliche 1:1 Druck-Balance zwischen Vor-(Eingangs-)druck und Referenzdruck auf der Pilotseite erzielt.

Dies bedeutet, dass Ihr Vakuumprozess auch bei großer Änderung von Durchfluss und Unterdruck stabil bleibt.

Hauptvorteile des Equilibar Designs

Grafische Vakuumregler-Leistungskurve

Das Vakuum bleibt auch bei wachsenden Durchflussmengen konstant.

Stabile Vakuumregulierung bei wechselnden Durchflussmengen
Die Grafik zeigt, wie die Änderung der Durchflussmenge die Vakuumdruckregulierung beeinflusst.
Ein herkömmlicher, mit einer Feder arbeitender Vakuumregler kann nur unter einer bestimmten Durchflussbedingung den vorgegebenen Sollwert einhalten. Eine Änderung der Durchflussmenge würde hier gleichzeitig zu einer Veränderung des Vakuums führen.
Das Equilibar Design ist reibungsfrei und braucht keine mechanische Feder. Das Vakuum im System bleibt auch dann bei dem gewünschten Sollwert, wenn sich die Durchflussmenge ändert.

Betrieb bei hohen Temperaturen oder mit korrosiven Medien

Equilibar Vakuumregler werden aus robustem Vollmaterial gefertigt. Man kann das passende Gehäusematerial je nach Anwendung auswählen. Wir bieten Edelstahl 316L, Legierung “Alloy20”, Hastelloy, PVDF, PVC, CPVC, Acetal und PTFE.

Wir bieten Ihnen auch gerne andere Materialausführungen nach Ihren Wünschen an. Die Membran kann aus PTFE, PEEK, Viton, Buna-N, EPDM und anderen verfügbaren Materialien hergestellt werden.

Für die direkte Vakuumregelung bei hohen Temperaturen kann man auch dünne Metallfolienmembranen auswählen.

Schnelle Reaktionszeit ohne Verzögerung

Das Equilibar Design verwirklicht einen echten Vakuumregler und kein Durchflussregelventil. Der Equilibar Regler reagiert automatisch auf die Systemdurchflussmenge oder die Veränderung des Versorgungsdrucks, um das Vakuum bei dem vorgegebenen Sollwert zu halten. Die Reaktionszeiten liegen im Millisekundenbereich. Das Vakuumsignal von der Referenzseite wird in einem präzisen 1:1-Verhältnis auf den geregelten Eingangsdruck übertragen.

Das System arbeitet auch bei Gemischen aus Gas- und Flüssigkeitsströmen

Das Design mit mehreren Öffnungskanälen ermöglicht es, dass 2-phasige Systeme (z.B. nasse Gase) direkt geregelt werden können. Ein Abscheider ist nicht notwendig. Das flüssige Medium fließt durch einige der Öffnungen hindurch und das Gas strömt geregelt durch die verbleibenden Öffnungen. Dies geschieht ganz von selbst. Das Vakuum wird so ohne Druckspitzen beibehalten.

So arbeitet die Technologie des direkten Vakuumreglers:

Vakuumdruckregulierungsaufbauschema

Equilibar regelt das Vakuum durch Beeinflussung des Durchflusses zur Vakuumpumpe.

Equilibar reguliert das Vakuum, indem es die Durchflussmenge, die aus dem Prozess in die Vakuumpumpe einfließt, entsprechend anpasst. Der Equilibar fügt keinerlei Falschluft von außen zu diesem Prozess hinzu.

Verbinden Sie Ihre Vakuumpumpe oder Haus-Vakuumeinrichtung mit dem Auslassanschluss des Reglers. Verbinden Sie die Anlage, in der Sie den gewünschten Prozess erreichen wollen mit dem Einlass des Reglers. Stellen Sie den gewünschten Steuerdruck ein, um das gewünschte Vakuum zu erhalten.

Equilibar ist kein Vakuum-Brecher

Vacuum Breaker Schematic

Ein Vakuumbrecher reguliert den Lufteinlass für das gesamte System.

Vakuum Brecher regeln das Vakuum, indem sie dem Prozess mehr Luft zufügen, als die Vakuumpumpe entfernen kann. Somit ist die Fähigkeit der Vakuumpumpe, Luft zu entfernen, “gebrochen”.

Ein großer Nachteil, das Vakuum so zu brechen, besteht darin, dass jede Leitung, die mit der Vakuumpumpe verbunden ist, auf dasselbe Vakuumlevel eingestellt wird. Es ist deshalb nicht möglich, verschiedene Leitungen auf unterschiedliche Vakuumsollwerte einzustellen.

Für weitere Informationen folgen Sie bitten den nachfolgenden Links (in englischer Sprache).

Hochpräzise Vakuumregler High-Flow Vakuumregler Elektronische Vakuumregler Größere elektronische Vakuumregler

image of equilibar high precision vacuum regulator EVR with mechanical pilotHigh Precision Vacuum Regulators 1/4" to 1" 0 - 30 inHg / 762 mm Hg
image of Equilibar High Flow Vacuum Regulator with mechanical vacuum pilot regulatorHigh Flow Vacuum Valves 1.5" to 4" 0 - 30 inHg / 762 mm Hg
image of anodized aluminum Equilibar vacuum regulator with QPV1 electronic pressure regulator pilotElectronic Vacuum Regulators 1/4" to 1" 0 - 30 in Hg / 762 mm Hg
image of Equilibar BD24 with QPV electronic pressure control pilotLarger Electronic Vacuum Valves 1.5" to 4" 0 - 30 in Hg / 762 mm Hg

Hauptanwendungsbereiche für Equilibar Vakuumregler

Industrievakuum – Der Equilibar-Regler eignet sich besonders gut für Anwendungen, bei denen mehrere Nutzer eine gemeinsame Unterdruckversorgung teilen. Herkömmliche Vakuumregler zeigen bei wechselnden Durchflussanforderungen Druckschwankungen, während der Equilibar-Vakuumregler seinen Sollwert einhält.

Vakuumdestillation – Der Equilibar-Regler arbeitet exakt, damit die Temperaturen für die fraktionierte Destillation eingehalten werden können.

Hochleistungskonservenbetrieb – Der Equilibar entfernt dieselbe Menge Luft, egal wie schnell die Konservierungsmaschine rotiert.

Höhensimulation – Der Equilibar kann hohe Durchflussmengen handhaben und den korrekten Höhendruck beibehalten, auch wenn größere Baugruppen Luft abgebende Anlagenteile enthalten.

Vakuumformen – Heiße Gase, die aus den Formen austreten, können von dem Equilibar direkt in einem Bereich nahe des Formwerkzeugs kontrolliert werden.

Vakuumkristallisation – Der Equilibar ist kompatibel mit den Lösemitteln und anderen Flüssigkeiten, die aus dem Prozess ausgezogen werden.

Vakuumtrocknung – Equilibar-Vakuumregler können direkt in das heiße, nasse oder korrosive Gas, welches beim Prozess freigesetzt wird, installiert werden.

Glovebox-Druckregelung – Equilibar-Regler können Vakuumlevel bis hinunter zu 500 Pascal selbst bei hohen Durchflussmengen genau regeln.

Kontaktieren Sie einen Equilibar-Techniker direkt!

Equilibar freut sich auf Ihre Anfrage. Einer unserer Ingenieure wird Ihre Anfragedetails sorgfältig und schnell überprüfen und dann für Sie den passenden, speziellen Equilibar-Regler, der auf Ihre technischen Bedürfnisse zugeschnitten ist, vorschlagen. Es ist unser Ziel, Ihre Anfrage noch am gleichen Wochentag zu bearbeiten, damit Sie schon am nächsten Morgen von uns eine Rückmeldung erhalten. Bitte schreiben Sie uns an unter inquiry@equilibar.com oder benutzen Sie das kurze Formular im Anhang.

Vordruckregler und Unterdruck-Regelventile

Equilibar Vordruckregler

Equilibar Vakuumregler und Vakuum-Regelventile

Niederdruckregler

 

 Manuell oder elektronisch bedienbare Vakuumregler

Der Equilibar-Vakuum- Regler kann manuell oder elektronisch eingestellt werden

 

 

Vakuumregler für hohe Temperaturen

Dieser Vakuumregler aus Edelstahl kann auch bei hohen Temperaturen betrieben werden.

 

Equilibar News

schematic of Equilibar high speed vacuum regulator

Equilibar Design Provides Unique High Speed Vacuum Control

Equilibar’s EVR vacuum regulators feature an inherently fast-reacting design that automatically compensates for changes in flow rate.  They offer multiple advantages over traditional vacuum control valves that typically rely on an external control loop and I/P actuator. Unlike traditional valves, the Equilibar vacuum regulator uses a pilot operated design with a flexible diaphragm as the […]

Read More